Dr. Neubert, Managementberatung, Newplacement & Coaching

Newplacement

Managementberatung
Coaching
Newplacement
Newplacement Angebot
Newplacement Nutzen
Über uns
kontakt_standorte
Download
Partnerunternehmen
Impressum

Wenn Trennung unvermeidlich wird

Gerade in schwierigen Situationen, wenn durch betriebliche Notwendigkeiten oder individuelle Probleme personelle Konsequenzen erfolgen müssen und Trennung unvermeidbar wird, ist die Art und Weise, wie ein Unternehmen mit seinen Mitarbeitern umgeht, von grundlegender Bedeutung. Sie beeinflusst – als praktizierte Unternehmenskultur – die Identifikation und Motivation aller Mitarbeiter sowie das Image und wirkt sich damit auf die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens aus.

Der Trennungsprozess fordert allen Beteiligten einiges ab: Der betroffene Mitarbeiter sieht sich mit einer ungewissen beruflichen Zukunft konfrontiert. Er durchlebt ein Wechselbad der Gefühle, das sich vom ersten Schock über Wut und Fassungslosigkeit bis hin zur Resignation und Zukunftsangst erstrecken kann. Häufig versucht er, das Unvermeidliche noch zu ändern.

Und das Unternehmen? Verantwortung für den einzelnen Menschen zu tragen und gleichzeitig verantwortlich zu sein für die weitere Entwicklung des Unternehmens als Ganzes, stellt die Personalverantwortlichen vor schwerwiegende Herausforderungen.

Die Auswirkungen der Handlungen nach Innen und Außen müssen beachtet und abgewogen werden: Welche Folgen ergeben sich für die Motivation der Belegschaft? Welche Leistungsträger ziehen womöglich falsche Schlüsse und verlassen von sich aus das Unternehmen? Inwieweit werden Ansehen und Image des Unternehmens beeinträchtigt? Und nicht zuletzt ist die Kostenfrage bei allen Überlegungen zu berücksichtigen.

Erfahrene Berater können diesen Prozess im Interesse aller Beteiligten als Coach begleiten und moderieren. Konflikte, die sich in dieser schwierigen Situation nur schwer vermeiden lassen, werden in einer Frühphase beigelegt, bevor sie eskalieren.

Durch das Angebot, eine berufliche Neuorientierung professionell und Ziel gerichtet zu begleiten, ergeben sich für den Mitarbeiter erkennbar neue Perspektiven. Kosten für Rechtsstreitigkeiten werden vermieden, der Trennungsprozess zieht sich nicht quälend in die Länge. Und das Unternehmen setzt deutliche Signale nach innen und nach außen: notwendige Handlungen werden - trotz der Schwere der Entscheidung – bis zum Schluss verantwortlich und fair durchgeführt.


 
Zertifiziert für Transferleistungen nach §§ 110, 111 SGB III
(Transferagentur, Transfergesellschaft)

HZA